Jaguar: Bubsy, Zool 2, Club Drive

Bubsy

center

Super Mario und Sonic wurden zu den beliebtesten Figuren der Konsolenspiele, weil viele Kinder gerne bunte Jump'n Run-Spiele spielen, bei denen sie eine herausragende Hauptfigur durch gefährliche Welten steuern müssen.
Langsam aber sicher strömen mehr und mehr Jaguar-Spiele auf den Markt. So bleibt es nicht aus, dass auch das besagte Genre endlich auch auf dem Jag vertreten ist.
Die Hauptfigur ist eine Katze (oder Kater), die man durch fünf verschiedene Welten mit jeweils 3 Levels befördern muss.

Eines der Levels ist z.B. Alice's Wunderland. Hier begegnet Bubsy allen bekannten Märchenfiguren, wie z.B. den Speerschwingenden Spielkarten usw. Seine Aufgabe ist es, diesen Figuren so gut wie möglich auszuweichen, um am Ende des Levels auf den gefährlichen Mad Hatter zu treffen. Weiterhin stehen z.B. auch Unterwasserabenteuer auf dem Programm.

Fazit:
Bubsy ist ein nettes Spiel mit einer bunten und abwechslungsreichen Grafik. Wenngleich dieser erste Teil auf den etablierten Konsolen nicht sehr erfolgreich gewesen ist, so ist es den Programmierern doch gelungen, die Jaguar-Version zu verbessern.

Zool 2

center

"Alle guten Dinge sind 2"...getreu diesem Motto trafen in unserer Redaktion gleichzeitig zwei Jump'n Run-Games ein. ZOOL2 gehört mit Sicherheit zum bekannteren dieser beiden Spiele.
Als Spieler können Sie auswählen, ob Sie Zool oder seine reizende Partnerin Zoos steuern möchten. hre Aufgabe ist es, die Nte Dimension zu erobern um den Bösewicht Krool außer Gefecht zu setzen.
In Anbetracht der Story ist es auch selbstverständlich, dass Zool und Zoos Ninja- Figuren im typischen Superman-Stil sind.

Zoo12 verfügt ebenso wie Bubsy über Ein- und Zweispielermodi für ein oder zwei Joypads. Zu den möglichen Einstellungen gehören außerdem der Schwierigkeitsgrad und die Joypad-Konfiguration.
Das Spiel erweist sich als unterhaltsam und spaßig, zumal man nicht nur rennt und hüpft, sondern auch Schläge ausfahren kann, wie bei Kampfsportspielen. Die Grafik ist sehr unterschiedlich: Teilweise gibt es aufwendige Hintergründe, teils scheinen sie auch vom NES übernommen zu sein. Auch die Musik nutzt bei weitem nicht die Fähigkeiten des Jaguar aus. Dennoch: Ein guter Tip!

Club-Drive

center

Neben Checkered Flag erschien kürzlich auch Club-Drive, ein weiterer Auto- Simulator. Von diesem Spiel hatte man gehört, dass es bei einer Vorstellung in London zu einem tosenden Gelächter des Publikums gesorgt hätte. Das wollte ich nie so recht glauben, bis ich Club-Drive erstmals sah: Ein echter Vektor-Skandal. Die Grundidee, ein Auto durch San Francisco, eine Westernstadt und ein Kinderzimmer fahren zu lassen scheint ja gut, aber die Umsetzung ist übel. Weder Grafik, Sound noch Gameplay können überzeugen. Einigen soll es im 2-Spieler-Modus sehr gut gefallen haben. Also: Erst ausprobieren und dann entscheiden.



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]