Von 2.5 MB auf 3 MB für 18 Mark

Viele ATARI-User haben in den vergangenen Jahren eine Speichererweiterung auf 2.5 MB in ihren Rechner eingebaut. Was die meisten dieser Anwender jedoch nicht wissen, ist die Tatsache, dass es sich eigentlich um eine Erweiterung auf 3 MB handelt, wobei jedoch 0.5 Mb brachliegen.

Eine Möglichkeit, den brachliegenden Arbeitsspeicher in 2.5 MB-Rechnern zu nutzen, bietet der 3 MBAdapter der Fa. USElectronic, Ulrich Skulimma. Dieses kleine Platinchen, genauer Dickschichthybrid, ist gerade so groß wie eine Briefmarke und nur 2,5 mm dick. Hierbei handelt es sich um einen Demultiplexer, der aus der Adressleitung MAD 9 genügend Signale erzeugt, um einen Betrieb von 3 MB zu ermöglichen.

Der Einbau bzw. Einsatz dieses Adapters ist für diejenigen Anwender interessant, die nach einer Speichererweiterung um 2 MB auf 3 MB RAM in ihrem Rechner haben, von denen bislang nur 2.5 MB genutzt werden können. Dies sind wohl in erster Linie die Anwender eines ATARI 1040 ST oder MEGA ST1. Dank einer ausführlichen Einbauanleitung kann auch der nicht erfahrene Bastler diese kleine Platine innerhalb 20 min. (bis 1 Stunde) in den Rechner einbauen.

Der Adapter kostet lediglich DM 18.zzgl. Porto & Verpackung und kann bezogen werde bei:

USElectronic
Ulrich Skulimma
Feldstr. 36
25709 Manne



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]