3-D-Micro-CAD (XL)

Mit diesem Programm können Sie auf einfache Weise sogenannte Drahtgittermodelle von Figuren mit rundem oder n-eckigem Grundriß erstellen. Die Parameter einer Figur lassen sich von Diskette oder Cassette laden und auch abspeichern.

Nach Start des Programms erscheint ein kleines Menü. Folgende Optionen stehen Ihnen zur Verfügung: Laden, Speichern und Konstruieren. Entscheiden Sie sich für die Konstruktion einer Figur, erfolgt nun die Wahl der Grundform. Anschließend befinden Sie sich im Editierbildschirm (Abb. 1). Mit dem Steuerknüppel können Sie Punkte setzen, die später jeweils einen Knotenpunkt im Drahtgitter bilden. Mit der SPACETaste beenden Sie die Konstruktion. Der Computer erstellt nun ein dreidimensionales Bild des Körpers mit der gewünschten Silhouette. Ist das Bild fertig, so gelangen Sie durch Drücken des Feuerknopfes wieder ins Menü. Der zuletzt konstruierte Körper kann nun abgespeichert werden.

Da das Programm in einfachem Atari-Basic geschrieben ist, darf sich jeder eingeladen fühlen, es nach Herzenslust zu erweitern. Uns geht es hier hauptsächlich darum, zu zeigen, welche beachtlichen Ergebnisse sich auch mit einfachen Mitteln auf den "kleinen" Ataris erzielen lassen.

center
C. R. Hübner



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]