Othello XL

Spielen Sie gern "Reversi" bzw. "Othello"? Wenn ja, dann brauche ich Ihnen nichts weiter zu erzählen. Tippen Sie einfach das Listing ab (mit Turbo-Basic und Prüfsummer), und auch schon kann es losgehen.

Sie kennen "Othello" noch nicht? Na gut, hier die Beschreibung. Ziel dieses Brettspiels ist es, daß am Ende möglichst viele Steine der eigenen Farbe auf dem Spielfeld stehen. Sie müssen in jeder Runde einen Stein setzen, der zusammen mit (mindestens) einem anderen Ihrer Farbe mindestens einen gegnerischen Stein einschließt. Daraufhin drehen sich die entsprechenden Steine um und nehmen Ihre Farbe an. Das Spiel ist beendet, wenn ein Teilnehmer keinen Stein mehr setzen kann (dann hat er verloren) oder das Spielfeld voll ist (dann gewinnt derjenige mit den meisten Steinen). Doch nun zum Programm.

Zu Beginn tätigt man mit OPTION und SELECT die Voreinstellungen. Anschließend drückt man START. Gesteuert wird mit Joysticks. Das Programm ist für bis zu zwei Personen ausgelegt; man kann aber auch zwei Computerspieler gegeneinander antreten lassen. "Othello XL" wurde bereits 1987 von unserem Leser Michael Guntersdorfer aus Zorneding programmiert.

Nun aber noch ein paar taktische Tips. Man sollte nicht nur darauf achten, wie viele Steine man mit einem Zug gewinnt, viel wichtiger ist oft die strategische Position. Steine am Rand lassen sich viel schwieriger wieder zurückdrehen als in der Mitte; besonders sicher sind die Ecken.

Programmdokumentation
Zeilen Funktion
10- 50 Titel-Remarks
60- 150 Titelbild
160- 290 Auswahl (Computer/Mensch)
300- 370 Hauptschleife
380- 590 Subroutine für menschlichen Spieler
600- 620 Fehlerton
630- 670 Aufgabe
680- 860 Subroutine für Computerspieler
870-1030 Subroutine: Spielstand neu zeichnen
1040-1130 Spielende
1140-1340 Subroutine: gewonnene Steine
1350-1400 Subroutine: SELECT/OPTION gedrückt
1410-1430 Subroutine: Löschen der Textzeile
1440-1560 GOSUB-Adressen für Stick-Werte
1570-1660 Erstellung neuer Zeichen und Player
1670-1820 Spielfeld zeichnen
1830-2280 Daten der neuen Zeichen
2290-2310 Player-Daten
2320 Ende-Remark



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]