Tasword II - QUILL-Konverter

Viele QL-Besitzer sind vom Spectrum auf den QL umgestiegen. Sie haben nun häufig den Wunsch, "Tasword II"-Dateien für QUILL aufzuarbeiten. Wir wollen heute eine Lösung für diesse Problem vorstellen.

Zunächst sind der Spectrum mit Interface 1 (ohne dieses geht gar nichts) und der QL über die RS-232Schnittstellen zu verbinden. Dazu benötigt man zwei 9polige Sub-D-Stecker und rund 2 Meter 4adrige abgeschirmte Litze. Nun werden die Pins 2, 3, 4 und 5 der beiden Stecker verbunden. Die Abschirmung ist jeweils an Pin 7 anzuschließen. Das war für den deutschen QL auch schon alles. Sollten Sie einen englischen QL besitzen, so benötigen Sie zusätzlich ein Adapterkabel vom QL-Stecker auf eine 9polige Sub-D-Buchse. Jetzt kann der Spectrum mit der Buchse SER2 des QL verbunden werden, und es ist alles zur Kommunikation bereit. In "Tasword" schreiben wir uns für jedes Text-File, das wir transferieren wollen, die Zahl, der Zeilen auf. Das SpectrumProgramm aus Listing 1 erkundigt sich nach der Zeilenzahl. Nach seinem Start teilt es uns schrittweise mit, was am QL zu tun ist. Der Sinn des COPY_N ist es, ein VERIFY auf dem Spectrum durchzuführen, um sicher zu sein, daß das File auch richtig auf den QL übertragen wurde. Tritt ein Fehler beim VERIFY auf, wird das Spectrum-Programm neu gestartet.

Das QL-Programm aus Listing 2 konvertiert das File zu einem QUILL-Import-File, das dann einfach importiert wird. Das Programm überprüft anhand des Spectrum-File-Headers, der mit übertragen wurde, ob es sich um ein "Tasword II"-File handelt und wie lang dieses ist. Zu bemerken ist noch, daß man wahlweise die ASCII-Zeichen 91, 92, 93, 123, 124, 125 und 126 in die deutschen oder die amerikanischen Zeichen umwandeln kann. Außerdem werden Folgen von mehreren Leerzeichen auf jeweils eines zusammengezogen.
Inga Bastian



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]