Vokabeltrainer

Die Firma Düsi-Software in Lorch bietet für verschiedene Computer Lernprogramme für Vokabeln an. Der gute Ruf der diversen Ausführungen bewog uns, den "Verbentrainer" und den "Vokabeltrainer" für den QL einmal näher anzuschauen.

Beide Programme sind in SuperBasic geschrieben und 18 beziehungsweise 14 KByte lang. Ihr optischer Eindruck ist ansprechend und die Benutzerführung einwandfrei. Die Programme sind während des Tests nicht abgestürzt, was ja sonst leider nicht immer der Fall ist.

Mit dem "Verbentrainer" können 133 unregelmäßige Verben erlernt werden. Das einzige Auswahlkriterium sind drei Kenntnisstufen. Damit ist das Programm eigentlich ein bißchen unflexibel. Auch ist eine Anpassung an andere Sprachen leider nicht möglich, es sei denn, man verändert den SuperBasic-Quelltext.
Beim "Vokabeltrainer" handelt es sich um ein sehr flexibles Programm, mit dem man viel mehr als nur Vokabeln lernen kann. Beim Test hat allerdings das Beharren auf korrekte Groß- und Kleinschreibung etwas gestört. Der Vorrat an Vokabeln läßt sich beliebig ändern. Die Sprachen werden nur durch den Zeichensatz des OL eingeschränkt, so daß z. B. Russisch wegen fehlender kyrillischer Zeichen nicht möglich ist. Das Programm orientiert sich am Lernerfolg; falsch beantwortete Fragen werden häufiger wiederholt als richtige. Der große Vorteil dieser Programme liegt in der Geduld des Rechners. Mit ihm bekommt man nicht so schnell ärger wie z.B. mit der Schwester, die Vokabeln abhört. Außerdem wird hier das Motivationspotential Computer geschickt eingesetzt. Inwieweit allerdings Vokabeln, bei denen es auf die Aussprache ankommt, hiermit gepaukt werden sollten, bleibt offen.

Weitere Informationen:
Düsi-Software
Meisenweg 6
7073 Lorch

Preis:
Vokabeltrainer: 59 DM
Verbentrainer: 49 DM
Rainer W. Gerling



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]