Pipemania - Eine feuchte Angelegenheit

Name: Pipemania
Hersteller: Empire
Preis: ca. 55 DM
Besonderheiten: gute Musik

Man stellt sich vor jemand dreht in kürze einen Wasserhahn auf, aus dem in kürze eine recht giftige Flüssigkeit strömt und man hat nur einen Haufen Rohrteile zur Verfügung!? Ja, man stückelt so schnell wie möglich alle Teile zu einer möglichst langen Leitung zusammen. Genau das ist ihre Aufgabe in Pipemania, dem Geschicklichkeitsspiel von Empire. Nur die aufgabe ist noch etwas fieser. Die vielen verschiedenen Teile kommen zufällig und man muss sie dann in die Leitung einbauen. Dazu sieht man ganz links Stapelrohrteile, und immer der unterste kann in dem Feld, dass 2/3 des Bildschirms beansprucht, gesetzt werden. Man kann zwar Rohrteile austauschen, das dauert jedoch und man bekommt Punkte abgezogen. Nun Sie haben einige Sekunden Vorsprung um etwas vorzubauen. Das Wasser strömt dann nach einiger Zeit unaufhaltsam durch dir Röhren. Röhren durch die schon etwas durchgelaufen ist, können nicht mehr ausgetauscht werden, das heißt, dass der Platz am Ende eines Spieles immer kleiner wird. Die Punkteverteilung ist einfach für jedes durchflossene Rohrteil gibt's 500 Punkte für jede durchflossene Kreuzung 1000. Um das ganze nicht zu leicht zu machen gibt es viele verschiedene Levels mit verschiedenen Schickanen, wie Rohrleitungen die das Wasser nur durch eine Richtung durchfliesen lassen, oder feste, im Spielfeld installierte Leitungen, und andere fiese Dinge.

Grafik und Sound des Spiels sind wirklich gelungen. Der Sound hat eine gute Qualität und passt zu diesem Spiel. Es sind auch gute Soundeffekte vorhanden. Die Grafik ist detailreich und schön gezeichnet. Die Spielidee ist jedoch nicht die neueste, Spiele dieser Art gibt es schon massenweise auf dem PD Sektor, natürlich nicht in dieser Qualität. Pipemania ist trotzdem ein unterhaltsames Spiel, das sogar mit einem 2 Spielermodus aufwartet, der auch viel Spaß bringt.

Grafik 75
Sound 79
Hitpoints 70

Ein Wort zur Programierergruppe, die Pipemania progarmmiert haben. Es ist die 'Assembly Line' dieser Name heißt übersetzt Fliesband. Sie programmierten bis jetzt nur sehr gute Programme, wie Xenon II, Interphase, E-Motion, Pipemania. Diese Truppe ist ein Lichtblick für alle ST Fans, hoffen wir das es weiter gute Programme von ihnen geben wird.

HH



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]