Neochrome 2.10

center

Neochrome wurde von den Atari Fans zur PD-Software gemacht, obwohl es eigentlich kommerziell vermarktet werden sollte. Dave Stauge, der Programmierer hat Neochrome V1.0 geschrieben, aber dieses bis heute sehr beliebte Malprogramm nicht mehr weiterentwickelt.

Eine Demoprogrammiertruppe namens Omega hat Neochrome nun stark erweitert. Diese neue Version 2.10 hat jetzt den Namen Neochrome Master. Neochrome Master hat dasselbe Menü, wie NEOchrome. Auch die meisten Funktionen sind gleichgeblieben. Hier mal eine Übersicht der Verbesserungen:

Leider gibt es noch einen gravierenden Fehler: Bei Speichern von Neochrome Bilder wird die Farbpalette (manchmal) nicht mitgesichert ! Man kann nur hoffen, dass dieser Fehler schnell behoben wird !

Desweiteren will der 'Co-Autor' noch weiter Verbesserungen machen:

Leider kann man wegen des oben genannten Fehlers, nur eingeschränkt mit Neochrome Master arbeiten. Die neuen Funktionen sind jedoch sinnvoll und auch im Praxiseinsatz brauchbar.

Wo man Neochrome 2.10 beziehen kann oder ob es sich auf der Diskette der nächsten HIT Disc Ausgabe befinden wird, können Sie in der nächsten Ausgabe lesen.
HH



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]