News

Fehlerteufel bei HDplus-News

Leider hatte sich in der letzten Ausgabe ein Fehlerteufel eingeschlichen. Dort war angegeben, daß die Festplatte HDplus 20 der Firma Vortex auf DM 1138,- gesenkt wurde. Dies ist leider falsch, da es sich hier um den Nettopreis handelt. Will man solch eine Festplatte erwerben, muß man immer noch DM 1298,- (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers) bezahlen. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Preissenkung bei Bavaria-Soft

Die Bavaria-Soft Datentechnik GmbH hat die Preise der ATARI ST Programme BS-Handel, BS-Fibu und BS-Timeadress um bis zu 50% gesenkt! Mit der Fertigstellung des neuen BSS-PLUS Systems will Bavaria-Soft den ST-Anwendern mit dieser Preissenkung eine echte “Low-Cost”-Alternative für etwas über 1000 DM bieten.

Der neue Preis für BS-Handel beträgt DM 498,-, für BS-Fibu DM 598,- und für BS-Timeadress DM 149,-. Alle Anwender, die eines dieser Programme ab dem 01.01.88 gekauft haben, erhalten die demnächst erscheinenden Update-Versionen 3.0 als Ausgleich umsonst.

Bavaria-Soft Datentechnik Otto-Hahn-Str. 25 8012 Ottobrunn

Banktransfer

Ende April erscheint mit Banktransfer das dritte Produkt der Time is Money-Serie für den ATARI ST auf dem Markt. Es handelt sich dabei um eine moderne Verwaltung für Zahlungsvordrucke. 9 verschiedene Zahlungsträgerformulare lassen sich jeweils durch die Selektion einer Adresse, Angabe des Kontos, Betrag und Verwendungszweck auf einfachste Weise zu einem Auftrag verbinden und auf die entsprechenden Endlosformulare drucken. Es werden auch Dauer- und Sammelaufträge erfaßt und verwaltet.

Abgeschlossene Aufträge werden als offene Posten behandelt und können in Zusammenarbeit mit dem Buchführungsprogramm TiM 1.1 als Buchungssätze verwendet werden. Die integrierte Adressverwaltung (mindestens 1000 Adressen) verwaltet die Empfänger und Auftraggeber von Zahlungsaufträgen. Unverbindliche Preisempfehlung: DM 298,-, Demodiskette: DM 10,-, Handbuch DM 30,-. Das Handbuch wird beim Direktkauf von Banktransfer angerechnet.

C.A.$.H GmbH Robert-Bosche-Str. 20a 8900 Augsburg

PD-Aktion für Amnesty

Eine in der Branche noch nicht dagewesene Public Domain Aktion startet die Firma SALIX. Sie bietet 3 PD-Disketten für je DM 15,-an, die in SALIX PROLOG 2 geschriebene Programme aus verschiedenen Sachgebieten enthalten. Von diesen DM 15.- gehen pro Diskette DM 10.- an die Gefangenenhilfsorganisation Amnesty International. Es fallen keine zusätzlichen Versandspesen an. Eine Liste der angebotenen Software ist unter folgender Adresse erhältlich:

SALIX Systeme Mühlhäuserstr. 10 6129 Lützelbach 5

Achtung Scheinfirma!

Eine Scheinfirma namens SYNELEC GmbH mit einem Absender in Wiener-Neustadt in Österreich versendet zur Zeit Rundbriefe mit betrügerischem bzw. erpresserischem Inhalt. Obengenannte Firma verschickt Briefe an Computerbesitzer, mit der Beschuldigung, gewerblich mit Raubkopien zu handeln. Dieser Sachverhalt sei einwandfrei und jederzeit zu beweisen. Die Rechtsanwälte beziffern den auf diese Weise der “Firma” entstandenen Schaden auf 70000 ÖS (=10000 SFr / 10000 DM). In dem Schreiben wird ein Gerichtsverfahren angedroht, wenn nicht innerhalb einer Woche eine Unterlassungserklärung mitsamt “100 DM Beweisführungsgebühr (!)” an die "Firma” gesendet werden. Dem Schreiben liegt eine “Belehrung des Rechtsanwalts” bei. Weder der Brief noch das Schreiben der Rechtsanwälte haben einen Briefkopf, eine Telefonnummer oder eine richtige Adresse. Angegeben wird nur eine postlagernde Adresse und eine Kontonummer, an die das Geld überwiesen werden soll. Ferner ist das Schreiben eine einfache Fotokopie mit nachträglich eingedruckter Adresse.



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]