News

CCD...kündigt an

Die Gesamtdokumentation des ST PASCAL PLUS 2.0, die mehr als 700 Seiten umfaßt und in einem stabilen Ringordner geliefert wird, kann nun endlich von allen registrierten Pascal Plus-Benutzern zu einem Preis von DM 49.00 plus DM 5.00 Versand bestellt werden. Weiterhin kündigt CCD den TEMPUS 2.0 an, der sich momentan noch in der BETA-Testphase befindet. Als langersehnten endgültigen Auslieferungstermin wurde das Ende des Wonnemonats Mai angegeben. TEMPUS 2.0 wird als UPDATE DM 30.00 und als Neuerwerb DM 109.00 kosten. Angekündigt für den Juni wurde das CCD-Assembler-Tutorial. Dieses ca. 800 Seiten umfassende Werk wird eine Einführung in die Programmierung des STs darstellen, angefangen von der eigentlichen Programmierung des 68000 bis hin zur Erklärung des Betriebssystems und seinen Routinen. Um die Einführung in die Arbeitsweise der CPU zu verdeutlichen, wurde eigens dafür ein 68000er-Simulator-Programm geschrieben. Das Assembler-Tutorial wird DM 109.00 zuzüglich Versand kosten.

CCD- Creative Computer Design Burgstr. 9 6228 Eltville

Neuer 8-Bit-Sound-Sampler

In Präzision und Bedienerfreundlichkeit bei 8-Bit-Sound-Sampling-Systemen als bisher unerreicht bezeichnen Sophisticated Applications Computertechnik GbR ihr neuestes Produkt: MIDAS Sampling Design & Construction Studio. Dieses etwa im Juni 1988 erscheinende und ca. DM 400 kostende Programm wird als Hardware und Software-Konzept geliefert. Einige Features sind: Samplingfrequenzen präzise auf 3 Stellen, 100 Frequenzen von 5.7 bis 44.1 KHz, Additive Klangsynthese, einstellbares IIR-Digitalfilter, Waveshaping durch erweitertes ADSR, Wellengenerator und vieles mehr.

Sophisticated Applications Computertechnik GbR Friedrich-Ebert-Allee 2 2870 Delmenhorst

Nina ist da!

Die Frankfurter Firma Leonhard hat nun nach neunmonatiger Wartezeit am 5.5.88 ihr Hard- und Softwarepaket "NINA" in die Welt gesetzt. Mit 52 cm hat es recht handliche Maße und wird in naher Zukunft vor allem im Musiksektor eingesetzt werden. Viel Glück wünschen Euch, Susi und Jürgen, die Redaktion.

68881-Coprozessor Unterstützung bei Prospero

Prospero vertreibt nun für ihr PASCAL und FORTRAN eine Library, die es ermöglicht, den vorhanden Coprozessor zu nutzen. Im Gegensatz zu diversen anderen Libraries muß dazu das Programm nicht geändert, sondern nur neu gelinkt werden, um eine Leistung von 100 Kilo Whetstones zu erreichen. Die 5 bis 50fache Beschleunigung der Programme muß allerdings durch einen Preis von 60 Pfund erkauft werden.

Prospero Software diverse Händler

Signum! Utility Headline

HEADLINE versteht sich als Zusatzprogramm zu SIGNUM! und STAD. Es ermöglicht mit Hilfe der Zeichensätze von SIGNUM! das Erstellen von großen Überschriften (HEADLINES), die so in SIGNUM! nicht möglich wären. Diese Überschriften werden als Bilder abgespeichert und können dann in diverse Zeichenprogramme oder in SIGNUM! selbst wieder übernommen werden. Während HEADLINE 1 zur weitergehenden Manipulation mit dem Schwerpunkt Effekte und Verfremdung gedacht ist, sticht HEADLINE 2 durch sein WYSIWIG-Konzept hervor, was einen Randausgleich und eine bessere Anpaßbarkeit an SIGNUM! ermöglicht. Das heißt also, daß man beide Versionen (je 49 DM) braucht, die allerdings zusammen 79 DM kosten.

Andreas Birner Bundesallee 56 1000 Berlin 31

JAMES - Der Börsenbutler

James ist ein Programm, das der aufwendigen und damit zeitintensiven Arbeit eines Börsenspekulanten ein Ende macht. James führt eine Prognose, Analyse und eine komplette Depotverwaltung durch, wobei die Prognose ausformuliert und die Analyse grafisch dargstellt wird. Es zeichnet sich durch einige Features wie Point&Figure Chart, Kursservice, Overbought/Oversold-Chart, Widerstandslinien und eine unbegrenzte Anzahl von Wertpapieren aus. JAMES, das einen guten Eindruck macht, wird von IFA-Köln vertrieben und liegt preislich bei 698 DM. Eine Demo ist gegen einen Betrag von 30 DM erhältlich.

IFA Köln Gutenbergstr. 73 5 Köln 30

Magische Mathematik...

erscheint auf dem Bildschirm bei Benutzung von MATHE MAGIC. Dieses Programm der Firma Highscore ermöglicht es, dreidimensionale Funktionen in höchster Qualität darzustellen. Die Grafiken können in GEMDRAW, GEM-PAINT oder in andere GEM-Grafik-Applikationen eingebunden werden. Über Preis und Geschwindigkeit konnte leider nichts in Erfahrung gebracht werden. Trotzdem hier die Adresse:

Highscore Gabelsbergerstr. 24/IV 8000 München

Verwaltung einer Arzt-Praxis mit dem ST

Das langatmige Verwalten einer Praxis kann man jetzt problemlos dem Rechner überlassen. Für den ATARI ST bietet Bruns-Computer-Organisation eine komplette EDV-Lösung, die den umfangreichen Anforderungen eines Praxisablaufs gerecht ist. Mit `MED-ST' haben sie sämtliche Lösungen vereint: Eine allgemeine Dateiverwaltung, Textverarbeitung, Archiv, Krankenblattführung, Kassenabrechnung usw. Bei der konzeptionellen Gestaltung dieses Programmpakets wurde davon ausgegangen, daß die Anwender dieses Programms praktisch keinerlei Erfahrung mit dem Ungang von Computern haben. Deswegen wurde überwiegend die graphische Oberfläche des ATARI eingesetzt, so daß jeder in die Lage versetzt wird, mit dem Programm zurechtzukommen, ohne daß er EDV-Spezialist sein muß. Das Programmpaket ist so konzipiert, daß es als Einzel- oder Mehrplatzsytem benutzt werden kann.

BRUNS-COMPUTER-ORGANISATION Hansastraße 8 4531 Lotte-Buren

PAM's NET/s

PAM Software berichtet, daß ihr neues Netzwerk nun lieferbar sei. Die Rechner werden über den DMA-Port und 50 Ohm Koaxialkabel verbunden, wobei ein Durchsatz von bis zu 100 Kbytes/sec erreicht wird. Das System wird mit Hardware und Software (Accessory und Disk-Cache) zu einem Preis von DM 1238.-/Node verkauft.

PAM Software Carl-Zuckmayer-Straße 27 6500 Mainz 33

AFUSOFT stellt RADIOFAX Plus vor

RADIOFAX PLUS stellt eine Erweiterung des für ATARI ST-Computer bekannten Telefax-Empfangsprogramms RADIOFAX dar. Die neue Version ermöglicht es nun Bilder zu senden, wobei die notwendigen APT-Tonsignale sowie die Phasenzeichen selbst erzeugt werden. Das Programm unterstützt den neuen Standardkonverter MPSK, mit dem sowohl Monochrom- als auch Graustufen- und Farbbilder gesendet und empfangen werden können. Als Zugabe wurde auch noch ein kleiner graphischer Editor eingebaut. Die neue Version von Radiofax wird ab Ende Juli 1988 erhältlich sein.

VERLAG AFUSOFT Steiner Str. 5 7531 Eisingen

LIDOS

Für Literaten, die viele Notizen machen und schnell auf diese zugreifen müssen, ist jetzt ein Verwaltungsprogramm erhältlich, das die mühselige Arbeit erleichtert sowie beschleunigt. Lidos bietet die passende Lösung für eine strukturierte Archivierung und Auswertung von Dokumenten aller Art. LIDOS ist aber mehr als einer Karteikasten: Mit dem Programm können Sie am ATARI allgemeine literarische Daten speichern (wie Autorname, Datum der gelesenen Ausgabe, usw.) oder Zitate, die in verschiedenen Büchern vorkommen und sie später für ihren eigenen Gebrauch verwenden. Jedes Dokument (`Zettel') kann bis zu 64000 Zeichen enthalten, was nicht gerade wenig ist. Der Austauch mit anderen Programmen (zum Beispiel eine Textverarbeitung) ist durch das Ablegen als ASCII-Datei jederzeit möglich. LIDOS kostet in der Version für den ST DM 790,-.

Express Edition GmbH Ritterstraße 60b 1000 Berlin 61



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]