Editorial - Ein heller Stern

Und es begab sich zu einer Zeit, als eine Sendung ausging von "Kaiser" Atari Tramielius, neue Zeichen zu setzen, überall auf dieser Welt.

Auch diejenigen, die in diesem unserem Lande dem süchtig machenden Gewerbe der computeritis perniciosa nachgingen und ihre Waren hier und dort feilboten, vernahmen die Botschaft. Und sie machten sich sogleich auf den beschwerlichen, steinigen Weg.

Bei sich trugen sie viele Geschenke: wundersame Zahlen, die auf geheimnisvollen Scheiben versteckt waren und den Maschinen des „Kaiser’s“ Atari Tramilius’ gar wundersame Dinge entlockten. Auch wertvolle Ergänzungen zu des "Kaiser"s Maschinen, die diese schneller machten oder z.B. die Handelswege zu den fernen Ländern DOS und MAC öffneten.

Viele unbekannte Lande mußten mühsam durchforscht werden, und manch einer kam vom Weg ab; denn leider waren die Wegbeschreibungen des "Kaiser's" nicht immer die besten.

Anno 1990 wurde dann endlich ein neuer Stern am Himmel gesichtet, der die Form eines Doppel-Ts hatte und allen den Weg weisen sollte. Die Astronomen und Auguren machten sich sogleich an seine Erforschung. Doch wieder einmal hatte der "Kaiser"€œ vergessen, den Weg zu weisen, wodurch die Zahl derjenigen, die das Doppel-T am Himmelszelt erkennen vermögen, noch recht klein ist. So mag es geschehen, daß der "Kaiser" noch mehr Reisenden den Weg weisen wird, sofern er seinen Stern heller als alle anderen strahlen läßt-, doch ohne des "Kaiser's" helfende Hand verirren sich gar zu viele in die fernen Länder, die mit verführerischen Angeboten locken.

Harald Egel



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]