Umschlagdruck - Anschriften drucken

Eine sinnvolle Ergänzung zur Textverarbeitung: Umschlagdruck

Eine sinnvolle Ergänzung von Textverarbeitungsprogrammen stammt von Christoph Emde: es ist ein kleines, aber feines Accessory zum Bedrucken von Briefumschlägen.

In einem großen Dialogfenster lassen sich Absender und Anschrift eintragen sowie verschiedene Umschlaggrößen zwischen DIN C6 und DIN A5 wählen. Außerdem kann der Ausdruck des Absenders abgeschaltet werden. Auf Wunsch lassen sich diese Grundeinstellungen auch abspeichem. Leider wird diese Datei bei jedem Aufruf nachgeladen, so daß es u. U. zu Verwirrungen oder Abstürzen nach einem Diskettenwechsel kommen kann. Die Anwahl der unterschiedlichen Umschlaggrößen wirkt sich in erster Linie auf die Positionierung der Textfelder auf dem Umschlag aus. Bei dem großen Format wird allerdings auch eine größere Schrift verwendet, leider mit etwas zu knappen Zeilenabstand. Insgesamt ist das Accessory aber eine gute Idee, die man noch für weitere Zwischendurchtexte ausbauen könnte: Scheckvordrucke, Absenderaufkleber, Warnetiketten.

thl

Briefumschlag
ST-PD 265



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]