Scrypto - Scryptisch

Lange Zeit galt Texterkennung mit Computern für private Anwender unerschwinglich. Mit Scrypto steht nun eine Texterkennungs-Software für den Privatbereich auf Public-Domain-Basis zur Verfügung.

Hierzu muß als erstes der zu erkennende Text gescannt und als GEM-Image abgelegt werden. Dieses Bild kann dann in Scrypto eingelesen und in einem GEM-Fenster dargestellt werden. Danach wird der zu bearbeitende Bildausschnitt mit zwei Ecken links oben und rechts unten markiert und störende Linien oder andere Objekte mit Hilfe zweier Löschfunktionen entfernt. Falls bereits einmal ein Text in der gleichen Schrift bearbeitet wurde, sollten erkannte Schriftinformationen geladen werden, die die kommende Schrifterkennung vereinfachen. Weiterhin sollte noch eine sogenannte Spelling-Tabelle hinzugezogen werden, in der bestimmte Zeichenkombinationen zu einem Zeichen zusammengezogen werden. So erzeugt beispielsweise ein „ä" die Zeichenkombination „a..", da das A und die Umlautpunkte einzeln erkannt werden. Die Spelling-Tabelle setzt dies wieder zu einem Zeichen zusammen.

center

Nachdem alles geladen wurde, was zu laden ist, kann die Analyse beginnen. In Bildfenster wird der aktuell bearbeitete Buchstabe markiert und das Ergebnis in einem zweiten Fenster ausgegeben. Sollte einmal ein Buchstabe nicht erkannt werden, gibt Scrypto eine Dialogbox mit einer Vergrößerung des Zeichens aus, in dem der Anwender eingeben muß, um welches es sich handelt. Hierbei sind auch mehrere Buchstaben pro erkannten Zeichen, sogenannte Ligaturen, Buchstabenverbindungen, möglich.

Leider ist Scrypto in der vorliegenden Version nicht absturzsicher und funktioniert auch nicht mit NVDI zusammen. Weiterhin benötigt das Programm mindestens 1.5 MByte Speicher. Dafür ist allerdings die eigentliche Schrifterkennung für ein Public-Domain-Programm sehr zufriedenstellend. Wenn der Autor noch an der Zuverlässigkeit des Programmes arbeitet, was auch dem Betrieb unter MultiTOS entgegenkäme, könnte Scrypto sicherlich ein sehr guter Einstieg in die Welt der Schrifterkennung werden!

EB

Scrypto

Autor: Dieter von Spreter
Status: PD
Auflösung: hoch
ST-PD: 584
Positiv: Gute Erkennungssicherheit
Negativ: Stürzt sehr oft ab



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]