Sylvies Tratschecke

Na, was sagt man denn dazu? Flatterte mir doch eine Pressemitteilung der Firma ATARI auf den Tisch. Ein Herr Reimann, seines Zeichens Chef der Presseagentur, die ATARI betreut, teilt in diesem Schreiben mit, daß ATARI sich messemäßig von der "Aktiv leben" trennen möchte. Ich darf zitieren: "So wurden die beiden Produkte Falcon030 und Lynx zum Schwerpunkt im Vertriebskonzept. Aus diesen Gründen suchte die ATARI Computer GmbH die Abkoppelung zur sonst paralell laufenden Messe Aktiv leben' in Düsseldorf und versucht Alternativen zu finden." Das klingt ja so, als ob Janoschs Kleiner Bär zum Tiger sagt: "Komm, laß uns Pilze finden." Im ersten Absatz spricht Herr Reimann noch ein bißchen über den Binnenmarkt, im nächsten wird er schon konkreter. Originalton:"Die Alternative einer eigenen ATARI-Messe konnte erst Ende Juni gefunden werden."

Der Brief erreicht dann aber seinen absoluten Höhepunkt, als von einer grauen Eminenz (unabhängiger Veranstalter), die die Messe im Sinne der Tradition weiterfahrt, gesprochen wird. Vielleicht hätte Herr Reimann ja viel lieber über eine Folkloregruppe geschrieben, es klingt halt so.

Im letzten Absatz spricht er über Verpflichtung, Verantwortung und Freude. Man sieht, daß das eine (Verantwortung) durchaus das andere (Freude) nicht ausschließt. Herr Reimann freut sich mitteilen zu können, daß ein Team an der Realisierung der ATARI- Messe 1994 arbeitet und empfiehlt sich für weitere Informationen. Ich persönlich empfehle Herrn Reimann die Rechtschreib-Elfe von Omikron - für DM 99,über den gut sortierten Fachhandel zu beziehen.

Apropos Handel! Auch der AWi-Verlag hat beschlossen zu handeln. Die Mannschaft des ehemaligen ST-Magazins, geführt von Chefredakteur Uwe Wirth, bastelt an einer neuen Computerzeitschrift. NT-Magazin soll das "blauweiße Heftel" heißen und ist ab Oktober im Handel. Geplanter Redaktionsschluß ist der 20. August. Franz W. Franz Rath wird auch wieder mit dabei sein. Das NT-Magazin soll monatlich erscheinen. Startauflage 30.000, Umfang 98 Seiten und zum Preis von DM 9,80 zu haben. Na ja, man erkläre die Dunkelheit zum Standard und nenne sie Windows NT.



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]