Marktübersicht Grafikkarten für alle ATARI-Rechner

center

Die ATARIs sind berühmt geworden durch ihren für damalige Verhältnisse überragenden Monochrommodus, der mit augenfreundlichen 72 Hz Wiederholrate abläuft. Heute ist dieser vor allem wegen seiner geringen Auflösung von 640x400 Punkten nicht mehr Stand der Technik. Aber auch die Videomodi von STE, TT und Falcon sind - nicht zuletzt durch die rasante Entwicklung im PC-Markt - mittlerweile nichts außergewöhnliches mehr.

Abhilfe schaffen da Grafikadapter von Drittanbietern, die über den Systembus Anschluß an den Rechner finden. Das ist bei den Mega ST Rechnern der Steckplatz im Innern und bei STE/TT der VME-Bus Stecker an der Rückwand. Einzig die Volksfarben-Karte kann auch an die kleinen STs (520/1040) angeschlossen werden.

Wir haben in der folgenden Tabelle alle momentan verfügbaren Karten zusammengetragen. Ausführliche Tests finden Sie in dieser Ausgabe, in [1] und in [2]. Wer an technischen Details im Zusammenhang mit Grafikkarten und Monitoren interessiert ist, dem seien auch [3], [4] und [5] empfohlen. Alle Grafikkarten bedürfen spezieller Treiber-Software, damit der Rechner weiß, wohin die Ausgabe der Bildschirmdaten zu erfolgen hat. Natürlich laufen nur saubere Programme mit diesen Treibern zusammen. Programme also, die nicht direkt in den Bildschirmspeicher schreiben, sondern sich der eigens dafür im Betriebssystem vorhanden VDI- Routinen bedienen. Bis auf die Volksfarben werden alle Karten mit diesen Treibern ausgeliefert, dazu sind bei allen Herstellem Utilities im Lieferumfang enthalten, mit denen man Farben, Bildlage und Auflösungen einstellen kann.

Den Bildschirmbeschleuniger NVDI gibt es schon seit längerem in einer Version eigens für Karten mit dem ET 4000-Chip von Tseng. Mittlerweile haben sich die Autoren auch der Matrix-Karten angenommen. Zu beziehen ist die Treiber-Software, die erhebliche Leistungssteigerung erbringt (siehe [6]), direkt bei Behne & Behne, 31515 Wunstorf.

Literatur:

[1]: Bunter Pixelstrom /Vergleichstest VME-Bus Grafikkarten. ST-Computer 9/92 S.24ff.
[2]: MatDigi 1. ST-Computer 12192. S.25ff.
[3]: Augenweide Farbbild (Vergleichstest 14"-Monitore). ST-Computer 4/92, S.20,ff.
[4]: Elektronische Bildverarbeitung. Teil 1, ST- Computer 6193 S.86ff.
[5]: Die Pixelgier / Vergleichstest 17"-Monitore ,ST-Computer 8/93 S.47ff.
[6]: Kurztest NVDI ET 4000, ST-Computer 10192 S.8


HARDWARE
Hersteller Produkt Bus Konzept max. Auflösung max. Pixeltakt Speicher max. Anzahl Farben Preis lt. Hersteller incl. MwSt. Service Bemerkung
Computerinsel NOVA Mega 32k MegaST PC-Karte mit Busadapter 1024x768 90 MHz 1 MB 64k 499 DM Mailbox/Hotline Auflösung ohne booten umschaltbar. Zusatztreiber für Calamus SL: 50 DM.
Computerinsel NOVA Mega 16M Mega ST PC-Karte mit Busadapter 1024x768 90 MHz 1 MB 16,7 Mio 699 DM Mailbox/Hotline Auflösung ohne booten umschaltbar. Zusatztreiber für Calamus SL: 50 DM.
Computerinsel NOVA VME 32k VME (STE/TT) PC-Karte mit Busadapter 1024x768 90 MHz 1 MB 64k 699 DM Mailbox/Hotline Auflösung ohne booten umschaltbar. Zusatztreiber für Calamus SL: 50 DM.
Computerinsel NOVA VME 16M VME (STE/TT) PC-Karte mit Busadapter 1024x768 90 MHz 1 MB 16,7 Mio 899 DM Mailbox/Hotline Auflösung ohne booten umschaltbar. Zusatztreiber für Calamus SL: 50 DM.
Computerinsel Supernova VME (STE/TT) PC-Karte mit Busadapter 1280x1024 135 MHz 2 MB 16,7 Mio 1999 DM Mailbox/Hotline Auflösung ohne booten umschaltbar. Zusatztreiber für Calamus SL: 50 DM.
EXET Volksfarben 4000 ST/Mega ST PC-Karte mit Busadapter 1024x768 90 MHz 1 MB 32k 490 DM (Fertigversion incl. NVDI ET 4000) k.A. Shareware-Projekt, Test in dieser Ausgabe der ST-Computer.
Matrix MatGraph C32/256KB Mega ST Eigenentwicklung 640x400 28 MHz 256 kB 256 528 DM Hotline Angepaßtes NVDI in Vorbereitung.
Matrix MatGraph C32/1MB Mega ST Eigenentwicklung 700x500 28 MHz 1 MB 256 688 DM Hotline Angepaßtes NVDI in Vorbereitung.
Matrix MatGraph C32/256KB EG-ECL Mega ST Eigenentwicklung 640x400/bzw. 1280x960 28 bzw. 50/110 MHz 256 kB 256 bzw. Monochrom 758 DM Hotline Wie C32 zus?tzliche EG- und HiRes Mono-Modi. Angepaßtes NVDI in Vorbereitung.
Matrix MatGraph M128 VME (STE/TT) Eigenentwicklung 1280x960 k.A. k.A. Monochrom 490 DM Hotline Ausschließlich 1280x960, spezielle Version je nach Monitor. Angepaßtes NVDI in Vorbereitung.
Matrix MatGraph MOCO VME (STE/TT) Eigenentwicklung 1280x960 110 MHz k.A. Monochrom 880 DM Hotline Angepaßtes NVDI in Vorbereitung.
Matrix MatGraph COCO VME (STE/TT) Eigenentwicklung 700x500 28 MHz 1 MB 256 790 DM Hotline Angepaßtes NVDI in Vorbereitung.
Matrix MatGraph MICO VME (STE/TT) Eigenentwicklung 700x500 bzw. 1280x960 28 MHz bzw. 11O MHz 1 MB 256 bzw. Monochrom 950 DM Hotline Mix aus Moco und COCO. Angepaßtes NVDI in Vorbereitung.
Matrix MatGraph C75ZV VME (STE/TT) Eigenentwicklung 1024x768 75 MHz 1 MB 256 1350 DM Hotline Angepaßtes NVDI in Vorbereitung.
Matrix MatGraph C110ZV VME (STE/TT) Eigenentwicklung 1280x960 110MHz/125 MHz 1 MB / 2 MB 16/256 1430 DM / 1590 DM Hotline Angepaßtes NVDI in Vorbereitung.
Matrix MatGraph TC1006 VME (STE/TT) Eigenentwicklung 1024x768 132 MHz 1 MB 16,7 Mio 1990 DM Hotline Digitizer als Option (898 DM) erh?ltlich. Test in [2]. Angepaßtes NVDI in Vorbereitung.
Matrix MatGraph TC1208 VME (STE/TT) Eigenentwicklung 1280x960 132 MHz 2 MB 16.7 Mio 2790 DM Hotline Identisch mit TC1006 jedoch 2 MB. Test in [1]. Angepaßtes NVDI in Vorbereitung.
Sang MEGA-Vision 300 VME Eigenentwicklung/basiert auf PC Kartenchipsatz 1024x768 110 MHz 1 MB 32k /16,7 Mio 700 DM / 900 DM je nach Farbanzahl Hotline Anzahl der Farben nur vom VDI-Treiber abh?ngig. Test in [1].
TKR CrazyDots2 VME (STE/TT) Eigenentwicklung/basiert auf PC Kartenchipsatz 1024x768 65 MHz 1 MB 16,7 Mio 898 DM Mailbox/Hotline Angepaßtes NVDI (ET4000) erh?ltlich. 16,7 Mio Farben nur mit True-Color NVDI (in Vorbereitung). Test in dieser Ausgabe der ST-Computer.
Wilhelm Spektrum 1TC VME (STE/TT) Eigenentwicklung/basiert auf PC Kartenchipsatz 1024x768 84 MHz 1 MB 16,7 Mio. 698 DM Hotline Angepaßtes NVDI (ET4000) erh?ltlich. Test in [1]



Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]