Before Dawn - Vor dem Erwachen

center Früher war alles ganz anders. Da gab es die bernsteinfarbenen oder grünen Bildschirme, und das einzige, was darauf zu sehen war, waren ein paar Buchstaben. Durch Inaktivität des Benutzers tat sich oft auf dem Bildschirm auch nichts, und es störte kaum einen, wenn nach zwei oder drei Jahren ein kleiner Teil der Röhre 'verbrannt' war. Denn wenn der Elektronenstrahl immer die gleichen Pixel anstrahlt, wird die Phosphorschicht der Bildröhre an genau diesen Stellen so stark abgenutzt, dass sich die Zeichen auch ohne den Strahl zeigen. Mit dem Aufkommen der grafischen Benutzeroberflächen hat sich das Monitorbild gewandelt. Es ist bunter und in der Regel auch heller geworden. Lässt man hier nun ein Fenster lange an ein und der gleichen Stelle stehen, so brennt sich dieses in die Röhre ein. Sehr schade, wenn man für den Monitor 1000 DM oder mehr bezahlt hat. Findige Programmierer dachten sich einen Bildschirmschoner aus.

Dieses Programm merkte, ob Eingaben über Tastatur oder Maus kamen und blieb solange im Hintergrund, bis alles ruhig wurde. Dann schaltete es den Bildschirm auf Schwarz, und schon konnte sich nix mehr einbrennen. In letzter Zeit ist es noch bunter geworden, und es ist in Mode gekommen, den Bildschirm in seiner 'Schonphase' etwas zur Unterhaltung des Anwenders beitragen zu lassen. Before Dawn ist also ein Bildschirmschoner, der mit seiner Modultechnik alles andere als schont. Den Monitor schon, den Anwender jedenfalls nicht - im positiven Sinne!

Im Prinzip ist Before Dawn ein Animationsplayer, der immer dann in Aktion tritt, wenn der User den Rechner nicht braucht. Ein großer Vorteil ist die konsequente GEM-Nutzung, die ein Funktionieren auf allen ATARIs garantiert. Selbst Grafikkarten machen keine Schwierigkeiten, wenn diese ein 'sauberes' VDI haben. Eine Benutzung unter MultiTOS und MagiC ist auch kein Problem.

Mit Musik geht alles besser

Wer noch die Programme Paula und CrazySounds besitzt, kann zu den Animationen auch noch ein Musikstück abspielen lassen. Wir haben uns in den Mailboxen einmal umgesehen und dort diverse Animationen zusammengesucht. Auf Diskette 735 finden Sie den Bildschirmschoner Before Dawn inkl. Editor und ein paar Modulen. Auf den Disketten 736, 737 und 738 befinden sich weitere Module in den verschiedensten Auflösungen. ist eine Animation für 256 Farben erstellt worden, d.h., dass das IMG-Bild diese Anzahl an Farben hat, so läuft diese auch nur in der 256-Farben-Auflösung. Das gleiche gilt für 2, 4 und 16 Farben. Keine Animation läuft in einer ihr fremden Auflösung. Abhilfe bringt dann lediglich das Konvertieren des IMG-Bildes. In der Dezember-Ausgabe folgen noch einmal drei PD-Disketten voll mit Modulen. Genug Futter für jeden.

Viel Spaß dabei!

Before Dawn
Autor: Arne Rudolph
Status: Shareware
Auflösung: hoch, mittel, niedrig, sonstige
ST-PD: 735


Kontakt Artikel-Archiv

Copyright-Bestimmungen: siehe "Über diese Seite".
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]