Editorial: Gaudeamus igitur...

Nicht zuletzt wegen seines ausgezeichneten Preis-/Leistungsverhältnisses setzt sich der Atari ST immer mehr als »der« Computer für Studenten durch. Dabei denkt man gemeinhin an naturwissenschaftliche Studiengänge. Der günstige Preis ist auch der Grund, daß viele Universitäten und Hochschulen den ST als intelligentes Terminal an ihren Großrechnern verwenden.

Doch mit dem Einsatz als Computer für angehende Mathematiker und Informatiker sind die Fähigkeiten, die im ST stecken, noch lange nicht aus geschöpft. Schlendert man durch eine Universität, so begegnet man diesem Computer in fast allen Studiengängen, von der Ägyptologie bis zur Psychologie.

Wie vielfältig der ST in der Forschung und Lehre eingesetzt wird, zeigt Ihnen unser Uni-Schwerpunkt. Damit aber wirklich jeder Student auch einen praktischen, sprich finanziellen, Nutzen aus unserem Schwerpunkt ziehen kann, veröffentlichen wir eine große Liste von Anbietern, die spezielle Studentenrabatte gewähren. Wie wichtig Studenten als potentielle Käufer für Händler und Hersteller sind, läßt sich direkt am Umfang unserer Liste ab lesen.

Die Tatsache, daß so viele Studenten mit dem ST arbeiten oder zumindest während des Studiums mit ihm in Berührung kommen, könnte sich bereits in naher Zukunft als ein großes Plus für Atari herausstellen. Denn die Studenten von heute sind die Entscheidungsträger von morgen. Als solche bestimmen sie, welche Computer für ihre Abteilung angeschafft werden. Es spricht einiges dafür, daß sich viele Leitende von morgen für Geräte entscheiden werden, die ihnen bereits vertraut oder zumindest bekannt sind, in unserem Fall also für den ST ...

Herzlichst, Ihr
Ulrich Hofner
Redakteur


Ulrich Hofner
Links

Copyright-Bestimmungen: siehe Über diese Seite
Classic Computer Magazines
[ Join Now | Ring Hub | Random | << Prev | Next >> ]